Mittwoch, 4. Februar 2015

Geschenke, Geschenke und nochmal Geschenke

Ein wenig verspätet zeige ich euch einige der selbstgenähten Weihnachtsgeschenke. Meine Schwester wünschte sich eine Schnabelina HipBag, mit dazugehörigem kleinen Beutel. Den Beutel habe ich nach einem eigenen Schnittmuster genäht. 










 Dann gab es noch ein Geburtstagsshirt für meinen kleinen Neffen. Zum ersten Mal habe ich ein wenig mit meinem neuen Spielzeug, einem Plotter, herumgespielt. Der Schnitt ist ein altbewährter aus einer Ottobre-Zeitschrift.



Und zu guter letzt gab es noch Geschenke für ein neues Familienmitglied. Der große Bruder durfte natürlich nicht leer ausgehen. Das Päckchen durfte in den weit entfernten Süden reisen und ich hoffe es gefällt.



So, jetzt geht es in die Vorbereitungen für die Faschingsfeiern...