Mittwoch, 4. Februar 2015

Geschenke, Geschenke und nochmal Geschenke

Ein wenig verspätet zeige ich euch einige der selbstgenähten Weihnachtsgeschenke. Meine Schwester wünschte sich eine Schnabelina HipBag, mit dazugehörigem kleinen Beutel. Den Beutel habe ich nach einem eigenen Schnittmuster genäht. 










 Dann gab es noch ein Geburtstagsshirt für meinen kleinen Neffen. Zum ersten Mal habe ich ein wenig mit meinem neuen Spielzeug, einem Plotter, herumgespielt. Der Schnitt ist ein altbewährter aus einer Ottobre-Zeitschrift.



Und zu guter letzt gab es noch Geschenke für ein neues Familienmitglied. Der große Bruder durfte natürlich nicht leer ausgehen. Das Päckchen durfte in den weit entfernten Süden reisen und ich hoffe es gefällt.



So, jetzt geht es in die Vorbereitungen für die Faschingsfeiern...


Donnerstag, 18. Dezember 2014

Post aus meiner Küche

Lange wollte ich schon bei PAMK mitmachen...gerade als ich mich für die nächste Runde anmelden wollte, mußten die Organisatoren die ganz Aktion beenden. Der Aufwand war einfach zu riesig...da hatten sie mein vollstes Verständnis. Um so erfreuter war ich, dass AEG seine Unterstützung anbot und pünktlich zu Weihnachten konnte nun doch die nächste Runde starten.... und ich war dabei!!!! Juchuhh!!!!

Meine Tauschpartnerin heißt Laura. Ihren wundervollen Blog könnt ihr hier finden. Ich bin beeindruckt, was für tolle Sachen sie zaubert und versank in Ehrfurcht, was sie wohl zu meinen Sachen sagen wird. Aber durch unseren netten Mailkontakt nahm sie mir meine Angst und ich freue mich einfach, auf das was kommen wird und auf ihre Reaktion :-)

Heute war es soweit...im ersten Moment erschrak ich...das Paket war riesig....


Zum Vorschein kam erstmal gar nichts, außer Luftpolsterfolie :-) Doch dann kamen liebevoll gepackte Köstlichkeiten zum Vorschein:





Alle Rezepte werdet ihr im Laufe der nächsten Tage bei Laura finden: http://www.sweet-laura-blog.de/. Im Glas sind Springerle, die in den Kaffee oder Tee gestippt werden. Das werde ich die nächsten Tage unbedingt ausprobieren. Leckere Brownies, eine Marmelade und leckerer Schokoküchlein waren ebenfalls im Paket. Ein Schokoküchlein ist schon verspeist...und was soll ich sagen...es war himmlisch...der Schokoladenüberzug in Kombination mit dem Schokokuchen, der auch noch eine Orangennote hat, herrlich.....



Liebe Laura,
vielen lieben Dank für die tollen Sachen, die viele Mühe und die vielen Stunden in der Küche. Ich habe mich gefreut, dass ich Deine Tauschpartnerin sein durfte und Dir auch eine kleine Freude machen konnte.




Liebe Grüße Anne

Dienstag, 21. Oktober 2014

Bevor der Blog nun ein ganzes Jahr verwaist, muss ich mich doch schnell nochmal melden. In den Sommermonaten kommt das Nähen viel zu kurz. Dennoch ist einiges entstanden.

Für die Einschulungsfeier der Cousine wünschte sich Marie ein neues Kleid. Voraussetzung war, dass es sich schön dreht. Wie passend, dass Lillesoll und Pelle gerade ihren neuen Schnitt vorstellten. Den Basic-Schnitt No. 33 - das Stufenkleid - genug Webstoff war vorhanden und los ging es. Nachdem ich nun wußte, wie man mit der Ovi kräuselt, ging das Nähen auch relativ schnell. Dem Kind gefiel es und Mama war stolz, den Kleiderschrank mal wieder ein wenig auffüllen zu können.



Kurze Zeit später hatte meine kleine Schwester Geburtstag. Letztes Jahr gab es eine Kosmetiktasche und ein neues Kameraband. Dieses Jahr sollte es ein Leseknochen und ein kleiner Geldbeutel werden. In den Geldbeutel passen neben dem Geld auch noch der Führerschein oder Personalausweis rein. 


Und zu guter letzt fand Anfang Oktober unser halbjährliches Nähtreffen auf Schloß Altenhausen statt. Hier sind wie immer ein paar Shirts für Janni entstanden und Marie bekam ein Kleid nach dem Schnitt Klein Vlieland und dzu passende Leggings. Die Leggins und die Shirts von Janni wurden nach Ottobreschnitten genäht. Das man Klein Vlieland von Schnittreif auch teilen kann, sieht man an dem Rock ;-) 



Nun hoffe ich, dass nicht wieder so viele Monate bis zum nächsten Blogpost vergehen. Mal sehen, was die Zeit so mit sich bringt.

Bis dahin.

P.s. Es hat leider nur ein Shirt von Janni auf´s Foto geschafft. "Das andere soll nicht fotografiert werden, Mama." Ok, dann ist es eben so ;-)

Sonntag, 5. Januar 2014

Hallo 2014...

Allen Lesern wünsche ich ein gesundes neues Jahr 2014.

Hier noch ein paar Fotos von Heiligabend.Ein schöner Abend im Kreise der Familie, mit vielen Geschenken und leuchtenden Kinderaugen.   






Montag, 16. September 2013

Einschlung...

 Der letzte Blogpost ist schon ziemlich lange her...aber große Ereignisse haben ihre Schatten voraus geworfen.






Marie wurde eingeschult und ich habe es tatsächlich geschafft die Schultüte und das Kleid selbst zu nähen. Wie schon angekündigt, wurde es eine Elodie von Farbenmix.







 Marie gefällt es und alle die es mehr oder weniger hören wollte, wurden darüber informiert, dass es die Mama selbst genäht hat ;-).

Das Wetter hat super mitgespielt. Der Pool wurde auch noch schnell eingeweiht - vielen Dank an die tollen Nachbarn ;-) rund um, es war ein vollkommen gelungener Tag.

Zur Feier gab es wieder eine tolle Mottotorte von der Ur-Oma. Wenn ich mit 90 Jahren noch so fit bin und solche Torten herstellen kann, dann kann ich wirklich sagen, dass ich alles richtig gemacht habe.


Mittlerweile sind fast 4 Wochen vergangen und die Schule macht ihr immer noch Spaß. Auch wenn sie danach ziemlich fertig ist und am liebsten ein kleines Nickerchen machen würde.

So, ich hoffe die Zeit bis zum nächsten Post wird nicht zu lang....


Montag, 8. April 2013

Sommermädchen Sew-along...

 

Ich bin dabei....

auch hier wird ein kleines großes Mädchen im Sommer eingeschult. Der Schulrucksack ist gekauft, den Schreibtisch wird es zum Geburtstag geben und nun fehlt nur noch das passende Kleid.

Da kommt mir die Aktion von  Anja gerade recht. Beim Nähtreffen wurde die Elodie von Farbenmix probe genäht und festgestellt, dass Nahtzugaben doch besser einzuhalten sind ;-)


Also, auf ein Neues...

Dieser Rucksack ist es geworden...bisher habe ich noch keine Stoffvorstellung. Vielleicht hat jemand eine Idee? Erst sollten es die Happy-Stoffe von Hamburger Liebe sein, aber wenn ich das so betrachte, passen die nicht wirklich. Ich werde also noch mal Stoffe sichten gehen.
http://www.schulranzen-markenshop.de/Schulranzen/images/bilder_neu/1058811_0002.jpg 
Nun freue ich mich auf die nächsten Schritte und bin auf die Werke meiner Mitnäherinnen gespannt...

Liebe Grüße Anne

Donnerstag, 21. März 2013

Nähtreffen im Schloß Altenhausen

Endlich war es wieder so weit...ein ganzes Wochendende in netter Gesellschaft nähen, essen, trinken, nähen, essen, trinken und ab und zu mal schlafen ;-)

Diesmal hat es uns ins Schloß Altenhausen verschlagen.




Diesmal hatten wir unendlich viel Platz...ganz ungewohnt für uns ;-) Wenn man natürlich 3 Maschinen + Laptop mitnehmen muß, dann kann selbst ein großer Tisch zu klein sein :-)



















Neben vielen tollen Gesprächen, einigen Lachanfällen und dem ständigen Essen wurde natürlich auch genäht.





Soviele unterschiedliche Charaktere wir auch sind, so unterschiedlich sind auch die Dinge, die wir nähen. Ich kann viel lernen und mir den einen oder anderen Kniff abschauen...und nein, Brustabnäher nähe ich erst ab 42 ;-)

Und zu guter Letzt mußte auch alles wieder ins Auto...da hätte kein Meter Stoff mehr Platz gehabt...




















Für Janni gab es diesmal 2 Shirts nach dem Willi-Schnitt von Mamu Design, für Marie ist noch ein Shirt entstanden und die Elodie wurde probegenäht. Kaum zu glauben, aber mein kleines Mädchen wird im Sommer eingeschult...wahnsinn!!! Na ja, das Kleid ist ein wenig zu eng, aber mit genug Ziehen und Zerren paßt es ;-) Das Einschulungskleid wird dann mit Nahtzugabe genäht.


Für die Malutensilien wurde noch ein Täschchen genäht und auch ich ging nicht leer aus. Zwei Shirts nach dem Fanö-Schnitt von Farbenmix.



Das nächste Treffen im Herbst wird schon geplant und ich freue mich schon jetzt.

Mädels...es war mir, wie immer, ein Fest!!! Und nächstes Mal spendiere ich eine Kiste von dem süßen Gift ;-)

Mittwoch, 30. Januar 2013

Backe, backe Kuchen....

Anlässe gab es viele. Geburtstage und Nähtreffen standen auf dem Programm und
ich hatte somit viele Testpersonen ;-)


Im Buchladen bin ich auf dieses tolle Buch gestossen:


Und dazu gibt es einen super tollen Blog, mit noch mehr Rezepten, Dekorationsideen und vielem mehr.

Als erstes wurden die Cake Pops ausprobiert. Relativ einfach hergestellt, aber doch ein wenig zeitaufwendig.


Geschmacklich waren sie ein Hit und unter den Kollegen kamen sie super an. Der nächste Kindergeburtstag ist gerettet :-)

Dann habe ich in einer Zeitschrift ein leckeres Rezept für Brownies mit Erdnusscreme gefunden. Ein Foto gibt es leider nicht- Ich sehe es als ein gutes Zeichen, dass es allen geschmeckt hat. Die Brownies waren so schnell verputzt, dass die Kamerafrau einfach zu langsam war.

Und zu guter letzt gab es noch dieses: eine weiße Trüffeltarte mit Himbeerkern.



Das Rezept stammt wieder von hier. Der Geschmack war köstlich und alle Nähmädels waren begeistert. Nochmal ein großes Dankeschön an alle meine Tester ;-), die da wären: Katrin, Nina, Anja, Uschi, Viola und Jana (ein Stück ist noch reserviert für Dich ;-)). Schaut doch mal auf den Blogs vorbei. In allen steckt soviel Herzblut und vielleicht ist die eine oder andere Inspiration für euch dabei.